Tel.: (0) 8509 / 8 97 89 97 | info@stuckleistenstyropor.de




Verlängerungskabel zu RGB LED Strips vieradrig

Verlängerungskabel zur Parallelschaltung von RGB LED Strips

4-adriges Verlängerungskabel zur Montage von RGB LED Strips. Weitere Infos und LED Zubehör finden Sie unten auf dieser Seite.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren
Produktname   Artikelnummer Preis Menge  
Verlängerungskabel zu RGB LED Strips vieradrig
Verlängerungskabel zu RGB LED Strips vieradrig
Verlängerungskabel zu RGB LED Strips vieradrig led-verlängerungskabel-rgb
2,15 € /Meter



Minimum 1 Meter

Bitte die Meterzahl
bei den Leisten
angeben!

Beschreibung

Details

Mehrfarbige LED Strips werden auch als RGB (rot-grün-blau) genannt. Folgende Bilder zeigen Ihnen einige Beispiele für die indirekte Beleuchtung mit mehrfargbigen RGB Strips und mit warmweissen LED Strips.

rgb_strip_indirekte_beleuchtung rgb_strip_blau_indirekte_beleuchtung rgb_strips_gruen_indirekte_beleuchtung warmweiss_led_strip


LED Strips können Sie bei uns als Meterware bestellen. Geliefert wird zusammenhängend bis zu 5m Länge. Wenn Sie LED Strip in einer Gesamtlänge von mehr als 5 Meter kaufen, werden wir mindestens ZWEI Streifen, deren jeweiligen Länge 1-5 Meter sind, verschicken. z.B.: Wenn Sie 6 Meter LED Strip kaufen, werden wir (1 Meter+5 Meter), (3 Meter+3 Meter) oder (2 Meter+4 Meter) verschicken. Das sollen Sie bei der Anzahl der Schnellverbinder und Eckverbinder beachten. LED Strips sind je nach 5 cm zu schneiden. Sie können die LED Strips also kürzen, wenn es nötig ist. Bis 5 m darf man LED Strips mit Reihenschaltung an den Trafo/ Dimmer anschliessen. Über 5 m Gesamtlänge ist Parallelschaltung nötig. Wenn Sie also insgesamt 20 m LED Strips bestellen, sollen Sie 4 Stk á 5m mit Parallelschaltung anschliessen.


Parallelschaltung von LED Strips

LED Strips über eine Gesamtlänge von 5 m sollen mit Parallelschaltung angeschlossen werden. Auf die folgenden Bilder zeigen wir Schritt für Schritt, wie die LED Strips angeschlossen werden sollen. Bitte beachten Sie, dass diese Schaltpläne nur Beispiele sind. Sie dienen nur als Hilfe zur Zusammenstellung des konkreten Schaltplans. Jeder Raum ist anders, deshalb soll der konkrete Schaltplan vor Ort vom Elektriker fertiggestellt werden. Es kann nicht genug betont werden, dass die LED Strips über 5 m Gesamtlänge mit Reihenschaltung überlastet werden können. Also planen Sie bitte zusammen mit dem Elektiker das komplette Projekt der indirekten Beleuchtung um spätere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

RGB Strips und LED Zubehör für LED Beleuchtung bereitlegenHauptkabel für LED Beleuchtung mit Aderendhülsen versehenHauptkabel für RGB Stripes mit AderendhülsenBereitlegen des Hauptkabels, der LED Strips und der LüsterklemmenLED Strips mit Aderendhülsen versehenAderendhülsen an den LED Strips auf 5-6 mm gekürztLED Strips mit den Lüsterklemmen verbindenHauptkabel für das Anschließen des ersten LED Strips durchtrennenBeide Enden des Hauptkabels zum Anschließen des LED Streifens abisolierenGleiche Farben der Kabelenden einander zuordnen und verzwirbelnAchten Sie auf die Farben für eine einwandfrei funktionierende LED Beleuchtung!Aderendhülsen an Hauptkabel für indirekte LED Beleuchtung anbringenAderendhülsen für die indirekte Beleuchtung kürzenHauptkabel mit Lüsterklemme und LED Strip verbindenSchon 2 RGB Strips in Parallelschaltung fertig angeschlossenFertige Parallelschaltung mit RGB LED Strips

Was braucht man zu der indirekten Beleuchtung mit Stuck?

Neben den Stuckleisten für die indirekte Beleuchtung braucht man noch LED Strips, Netzteil(e), eventuell ein Dimmer/ RGB Controller, sowie Zubehörteile, wie Schnellverbinder zu LED Strips, Eckverbinder zu LED Strips, etc.
Man soll zuerst entscheiden, welchen LED Strips installiert wird. Bei jedem LED Strips geben wir die Leistung pro Meter an. Also Leistung pro Meter mit der Gesamtlänge multiplizieren. So ergibt sich die Gesamtleistung. So können Sie den passenden Trafo(s) auswählen. Jeder Netzteil ist bis 80% belastbar. Also die Gesamtleistung soll mit 0,8 dividiert werden.
Beispiel: Sie wählen den LED Strips SMD 3528 mit 120 LEDs in der Farbe warmweiss (Leistung pro Meter: 9,6 Watt). 26 Meter LED Strips werden als indirekte Beleuchtung in die Stuckleisten eingebaut. Gesamtleistung ist also: 26 m x 9,6 W= 249,6 W
Gesamtleistung 249,6 W / 0,80= 312 W. Also Sie brauchen Netzteil(e) von mindestens 312 W. In diesem Fall ist es sinnvoll, zwei Netzteile ( 1x 240 w und 1 x 100 W) zu nehmen.
Der Dimmer reicht für einfarbige LED Strips bis max. 96 W. So brauchen Sie noch einen Signalverstärker (extra 216 W). Nachfolgend finden Sie einige Beispielschaltpläne, sowie Anschlussinformationen von Dimmer, Controller, Netzteile und LED Strips.

Bitte beachten Sie, dass diese Schaltpläne nur als Beispiele dienen. Jeder Raum ist anders, deshalb können wir keinen Schaltplan anbieten, der zu jeder Lösung passt. Wir empfehlen Ihnen, wegen der Montage der indirekten Beleuchtung einen Elektriker zu kontaktieren. So sind Sie auf der sicheren Seite.



Beispiel Schaltplan zum Anschluss von 10 m bzw. 20 m RGB LED Strips

Auf diesem Bild zeigen wir Beispiele für den Anschluss von 10 bzw. 20m mehrfarbigen RGB Strips. Wie auf dem Bild zu sehen, sollen die 10m RGB Strips mit Parallelschaltung an dem Controller angeschlossen werden. Bei 20m brauchen Sie extra einen Signalverstärker. Weitere Infos zum Signalverstärker finden Sie unten.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

RGB LED Strips



2 Netzteile + LED Controller + Signalverstärker

Mit Hilfe des Signalverstärkers können Sie die Kapazität des Dimmers/ RGB Controllers erweitern. In diesem Fall ist die Montage einfacher, wenn Sie zwei kleinere Netzteile nehmen. An einem Netzteil wird der RGB Controller/ Dimmer angeschlossen, an dem anderen der Signaverstärker. Sehen Sie bitte den Beispielschaltplan an.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

Indirekte Beleuchtung Anschluss LEDs


RGB Strips - mehrere Signalverstärker, mehrere Netzteile

Bei einer größeren Menge von RGB Strips sind wahrscheinlich mehrere Signalverstärker nötig. So können Sie mit dem gleichen Controller die komplette LED Beleuchtung auf einmal bedienen. In solchen Fällen ist es empfehlenswert mehrere kleinere Netzteile zu nehmen. So ist auch die Installation einfacher. Sehen Sie unseren Beispielschaltplan an.
Den Signalverstärker können Sie auch bei einfarbigen LED Strips nehmen. In diesem Fall sollen Sie dementsprechend keinen RGB Controller, sondern ein Dimmer für einfarbige LED Strips nehmen.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

RGB Controller Verstärker


Farbtemperatur der LED Strips vor dem Einbau testen


Bitte testen Sie die gelieferten LEDs vor dem Einbau. Der Test ist sowohl bei RGB Strips, als auch bei einfarbigen LED Strips nötig. Wegen der Herstellungstechnologie der LEDs sind kleinere Farbton-Unterschiede möglich. Bitte testen Sie deshalb die LED Strips vor dem Einbau, bevor Sie die Folie von der Hinterseite entfernen. Wurde die Folie schon entfernt oder sind die LED Strips schon gekürzt, können wir die leider nicht mehr austauschen.

test_led_Strip
Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!
Alle warmweißen LED Strips vor dem Einbau im TestaufbauLeuchttest mit allen RGB LED Strips vor dem Einbau in Parallelschaltung - grüner FarbtonVor dem Einbau: Leuchttest mit allen RGB LED Strips - roter FarbtonTestaufbau mit allen RGB LED Strips - blauer Farbton


Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit einem Klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden.