Tel.: (0) 8509 / 8 97 89 97 | info@stuckleistenstyropor.de




LED-Trafo 100W

LED Trafo 100W zu LED Stripes

Schonen Sie Ihren Geldbeuten und senken Sie den Energieverbrauch mit einem LED Trafo!
Der LED Treiber 100W schütz mit Stabilisierung des Trafos vor Überspannung und Kurzschuss. Der LED-Trieber verfügt über eine brandsichere Metallgehäuse. Der LED Trafo ist zum Betrieb mehrerer LED Streifen geeignet.

Maße (mm): 197 mm x 97 mm x 41 mm
Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren
Produktname   Artikelnummer Preis Menge  
LED-Trafo 100W
LED-Trafo 100W
LED-Trafo 100W 100 W
29,14 € /Stück



Minimum 1 Stück

Beschreibung

Details

LED Treiber 100W zu einfarbigen LED Stripes und mehrfarbigen RGB Stripes

Technische Daten

Eingangsspannung 230V~ (50Hz)
Ausgangsspannung 12V DC (Gleichstrom)
Stabilisiert Ja (12V DC)
Strom 8,3 Amper
Leistung 100 W
Abmessungen 220x100x42mm
Kabellänge kein Kabel inkl
Anschluss Reihenklemme


Den passenden LED Trafo, Netzteil für LEDs finden

Kennen Sie sich nicht mit LED-Treiber aus? Kein Problem! Hier geht es zum Artikel über den LED-Treiber! Hier finden Sie den passenden LED Trafo!
In der Tabelle finden Sie die Belastbarkeit der verschiedenen LED Treiber.

Nennleistung max. Belastbarkeit LED Strip 3528 x 60 LED Strip 3528 x 120 LED Strip 5050 x 60
3,6 Watt (IP 20) 2,88 W 0,6 m 0,3 m 0,2 m
30 Watt (IP 67) 24 Watt 5 m 2,5 m 1,6 m
60 Watt (IP 20) 48 Watt 10 m 5 m 3,3 m
100 Watt (IP 20) 80 Watt 16,6 m 8,3 m 5,5 m
150 Watt (IP 20) 120 Watt 25 m 12,5 m 8,3 m
240 Watt (IP 20) 192 Watt 40 m 20 m 13,3 m

Montage der LED Stripes mit dem LED Trafo

Schauen Sie die Montage Schritt für Schritt an! Die einzelne Bilder könnne vergrößert werden.
L (Phase) braune Leitung - 230V
N (Null) blaue Leitung - 230V
Erdung - 230V-
V+ (12 Volt positiv) positiver Zweig des 12 V Gleichstroms
V- oder COM (12 Volt negativ) negaiver Zweig des 12 Volt Gleichstroms
LED Trafos werden ohne Kabel geliefert, ein Netzkabel istaber zur Montage benötigt. LED Strips müssen über 5m Gesamtlange mit Parallelschaltung angeschlossen werden

Anschrifte LED Trafo  L (Phase) braune Leitung - 230V N (Null) blaue Leitung - 230V Erdung - 230V- V+ (12 Volt positiv) positiver Zweig des  12 V Gleichstroms V- oder COM (12 Volt negativ) negaiver Zweig des 12 Volt GleichstromsLED Strip LED Trafo NetzkabelLED Trafos werden ohne Kabel geliefert, ein Netzkabel ist aber zur Montage nötig. LED Strips müssen in Reihenschaltung angeschlossen werden!	L: Phase (braune Leitung) N: Null (blaue Leitung) Erdung (gelb/grüne Leitung)  Ohne Erdung dürfen LED Trafos mit   Metallgehäuse nicht angeschlossen werden! Schliessen Sie die Leitungen einAn LED Trafos wird die negative Polarität mit „COM”  oder „V-” gezeichnet. „V+” steht für die positive Polarität. Die schwarze Leitung muss in die negative Pole, die rote Leitung (manchmal graue Leitung) in die postive Pole angeschlossen werden. Fertig!

Parallelschaltung von LED Strips

LED Strips über eine Gesamtlänge von 5 m sollen mit Parallelschaltung angeschlossen werden. Auf die folgenden Bilder zeigen wir Schritt für Schritt, wie die LED Strips angeschlossen werden sollen. Bitte beachten Sie, dass diese Schaltpläne nur Beispiele sind. Sie dienen nur als Hilfe zur Zusammenstellung des konkreten Schaltplans. Jeder Raum ist anders, deshalb soll der konkrete Schaltplan vor Ort vom Elektriker fertiggestellt werden. Es kann nicht genug betont werden, dass die LED Strips über 5 m Gesamtlänge mit Reihenschaltung überlastet werden können. Also planen Sie bitte zusammen mit dem Elektiker das komplette Projekt der indirekten Beleuchtung um spätere Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!

RGB Strips und LED Zubehör für LED Beleuchtung bereitlegenHauptkabel für LED Beleuchtung mit Aderendhülsen versehenHauptkabel für RGB Stripes mit AderendhülsenBereitlegen des Hauptkabels, der LED Strips und der LüsterklemmenLED Strips mit Aderendhülsen versehenAderendhülsen an den LED Strips auf 5-6 mm gekürztLED Strips mit den Lüsterklemmen verbindenHauptkabel für das Anschließen des ersten LED Strips durchtrennenBeide Enden des Hauptkabels zum Anschließen des LED Streifens abisolierenGleiche Farben der Kabelenden einander zuordnen und verzwirbelnAchten Sie auf die Farben für eine einwandfrei funktionierende LED Beleuchtung!Aderendhülsen an Hauptkabel für indirekte LED Beleuchtung anbringenAderendhülsen für die indirekte Beleuchtung kürzenHauptkabel mit Lüsterklemme und LED Strip verbindenSchon 2 RGB Strips in Parallelschaltung fertig angeschlossenFertige Parallelschaltung mit RGB LED Strips

Was braucht man zu der indirekten Beleuchtung mit Stuck?

Neben den Stuckleisten für die indirekte Beleuchtung braucht man noch LED Strips, Netzteil(e), eventuell ein Dimmer/ RGB Controller, sowie Zubehörteile, wie Schnellverbinder zu LED Strips, Eckverbinder zu LED Strips, etc.
Man soll zuerst entscheiden, welchen LED Strips installiert wird. Bei jedem LED Strips geben wir die Leistung pro Meter an. Also Leistung pro Meter mit der Gesamtlänge multiplizieren. So ergibt sich die Gesamtleistung. So können Sie den passenden Trafo(s) auswählen. Jeder Netzteil ist bis 80% belastbar. Also die Gesamtleistung soll mit 0,8 dividiert werden.
Beispiel: Sie wählen den LED Strips SMD 3528 mit 120 LEDs in der Farbe warmweiss (Leistung pro Meter: 9,6 Watt). 26 Meter LED Strips werden als indirekte Beleuchtung in die Stuckleisten eingebaut. Gesamtleistung ist also: 26 m x 9,6 W= 249,6 W
Gesamtleistung 249,6 W / 0,80= 312 W. Also Sie brauchen Netzteil(e) von mindestens 312 W. In diesem Fall ist es sinnvoll, zwei Netzteile ( 1x 240 w und 1 x 100 W) zu nehmen.
Der Dimmer reicht für einfarbige LED Strips bis max. 96 W. So brauchen Sie noch einen Signalverstärker (extra 216 W). Nachfolgend finden Sie einige Beispielschaltpläne, sowie Anschlussinformationen von Dimmer, Controller, Netzteile und LED Strips.

Bitte beachten Sie, dass diese Schaltpläne nur als Beispiele dienen. Jeder Raum ist anders, deshalb können wir keinen Schaltplan anbieten, der zu jeder Lösung passt. Wir epfehlen Ihnene, wegen der Montage der indirekten Beleuchtung einen Elektriker zu kontaktieren. So sind Sie auf der sicheren Seite.



Beispiel Schaltplan zum Anschluss von 10 m bzw. 20 m RGB LED Strips

Auf diesem Bild zeigen wir Beispiele für den Anschluss von 10 bzw. 20m mehrfarbigen RGB Strips. Wie auf dem Bild zu sehen, sollen die 10m RGB Strips mit Parallelschaltung an dem Controller angeschlossen werden. Bei 20m brauchen Sie extra einen Signalverstärker. Weitere Infos zum Signalverstärker finden Sie unten.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

RGB LED Strips



Beispiel Schaltplan zum Anschluss von 24 m LED Strips 5050-60 warmweiss

Im Prinzip ist die Montage der verschiedenen einfarbigen LED Strips gleich. Beachtet werden soll aber immer die Leistung der ausgewählten LED Strips. So kann man den passenden Netzteil auswählen und entscheiden, ob ein Signalverstärker nötig ist. Wie auf dem Bild zu sehen ist, werden an die zwei Netzteilen der Dimmer und der Signalverstärker angeschlossen. Die LED Strips sollen an dem Dimmer und Signalverstärker angeschlossen werden.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

LED Strip Parallelschaltung



2 Netzteile + LED Controller + Signalverstärker

Mit Hilfe des Signalverstärkers können Sie die Kapazität des Dimmers/ RGB Controllers erweitern. In diesem Fall ist die Montage einfacher, wenn Sie zwei kleinere Netzteile nehmen. An einem Netzteil wird der RGB Controller/ Dimmer angeschlossen, an dem anderen der Signaverstärker. Sehen Sie bitte den Beispielschaltplan an.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

Indirekte Beleuchtung Anschluss LEDs


RGB Strips - mehrere Signalverstärker, mehrere Netzteile

Bei einer größeren Menge von RGB Strips sind wahrscheinlich mehrere Signalverstärker nötig. So können Sie mit dem gleichen Controller die komplette LED Beleuchtung auf einmal bedienen. In solchen Fällen ist es empfehlenswert mehrere kleinere Netzteile zu nehmen. So ist auch die Installation einfacher. Sehen Sie unseren Beispielschaltplan an.
Den Signalverstärker können Sie auch bei einfarbigen LED Strips nehmen. In diesem Fall sollen Sie dementsprechend keinen RGB Controller, sondern ein Dimmer für einfarbige LED Strips nehmen.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern!

RGB Controller Verstärker


Indirekte Beleuchtung

Lassen Sie sich von unseren Bildern inspirieren und planen Sie Ihre eigene indirekte Beleuchtung für Ihr Zuhause!Der neueste Trend: indirektes Licht zur Decke!

LEDs in Stuckleisten versteckt als indirekte Beleuchtung verwenden.

Indirekte Beleuchtung


Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit einem Klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden.