Tel.: (0) 8509 / 8 97 89 97 | info@stuckleistenstyropor.de




Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250

Säulenfuss / Säulenbasis aus Styropor

Säulenfüsse bilden den unteren Abschluss an Säulen und Halbsäulen. Säulenfüsse aus Styropor mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung lassen sich schnell und leicht als Säulenbasis an Säulen / Dekosäulen sowie HalbsäulenPilastern anbringen.

Für den Säulenfuss einer runden Säule benötigen Sie 2 Säulenfuss-Hälften, für den Säulenfuss an einer Halbsäule / Pilaster brauchen Sie 1 Säulenfuss-Hälfte. Der Preis des Produktes bezieht sich auf eine mit Kunstharz und Quarzsand beschichtete Säulenfuss-Hälfte OFK-2K 130/250. Die bestellbare Mindestmenge ist eine Säulenfuss-Hälfte OFK-2K 130/250.

Wir zeigen Ihnen alle wichtigen Schritte der Ausführung in unseren Videos. Weitere wertvolle Informationen bezüglich der Säulenbasis / Säulenfüsse aus Styropor mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung finden Sie unter der Produkttabelle!

Maße (mm): 130x250x215
Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren
Produktname   Artikelnummer Preis Menge  
Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250
Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250
Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250 ofk-2-130-250-p-beschichtete
33,11 € /Stück



Minimum 1 Stück
Säulenkapitell mit Quarzsand-Kunstharz-Beschichtung OFK-2K 130/250
Säulenkapitell mit Quarzsand-Kunstharz-Beschichtung OFK-2K 130/250
Säulenkapitell mit Quarzsand-Kunstharz-Beschichtung OFK-2K 130/250 ofk-2-130-250-beschichtete
23,66 € /Stück



Minimum 1 Stück
Dekosäulen Hartschaum mit Quarzsand-Kunstharzbeschichtung OBK 130/166
Dekosäulen Hartschaum mit Quarzsand-Kunstharzbeschichtung OBK 130/166
Dekosäulen Hartschaum mit Quarzsand-Kunstharzbeschichtung OBK 130/166 obk-130-166
20,32 € /Stück



Minimum 1 Stück
Dekosäule aus Styropor Profil Negativ
Dekosäule aus Styropor Profil Negativ
Dekosäule aus Styropor Profil Negativ o-ps
0,63 € /Stück



Minimum 1 Stück
Fixierungsstück Abstandhalter zur Säule aus Styropor OT 130
Fixierungsstück Abstandhalter zur Säule aus Styropor OT 130
Fixierungsstück Abstandhalter zur Säule aus Styropor OT 130 ot-130
1,74 € /Stück



Minimum 1 Stück
Kunstharz 200 ml
Kunstharz 200 ml
Kunstharz 200 ml kunstharz
3,74 € /Stück



Minimum 1 Stück
Quarzsand 1 kg
Quarzsand 1 kg
Quarzsand 1 kg quarzsand
1,39 € /Stück



Minimum 1 Stück
Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor
Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor
Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor systemkleber-für-stuckleisten-aus-styropor
7,65 € /Stück



Minimum 1 Stück
FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen
FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen
FBS Silikonkleber für Fliesen, Kunststoff-, Metall-, Glas- und Holzflächen fbs-silikonkleber
22,96 € /Stück



Minimum 1 Stück
Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor
Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor
Kartuschenpresse für Systemkleber für Stuckleisten aus Styropor kartuschenpresse-für-systemkleber
7,65 € /Stück



Minimum 1 Stück

Beschreibung

Details


Infos

Säulendekoration mit Säulenfuß, Säulenkapitell und Säulenschaft selber bauen

In 3 Minuten 2 kurze Videos zur Montage von Deko Säulen

Schalten Sie bitte an Ihrem Computer den Ton ein und schauen Sie sich die Videos an!

video
video

Schauen Sie sich bitte in Ruhe diese beiden Videos an, in den wir Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie am schnellsten und unkompliziertesten Ihre Säulen Dekoration bzw. Dekoration mit Säulen selber bauen. Zahlreiche Tipps und Tricks werden Sie finden, die Ihnen die Säulen Dekoration Ihrer Dekosäulen im Außenbereich erleichtern.

Das erste Video beschäftigt sich mit dem Verkleiden einer Säule im Außenbereich - angefangen vom Ausrichten des Säulenfusses über das genaue Anpassen des Säulen Kapitells bis hin zum Ankleben des Säulenschaftes und dem Glätten der Stöße mit Styroporkleber, Kunstharz und Quarzsand. Ihre fertigen Deko Säulen werden wie aus einem Guss wirken.

Das zweite Video zeigt Ihnen den einfachen Zusammenbau von Dekosäulen für den Innenbereich Ihres Hauses - bestehend aus Säulenfuss, Säulenkapitell und Säulenschaft. Legen Sie eine Glasplatte auf die fertige Dekosäule, so erhalten Sie einen exklusiven Blickfang, auf dem Sie Ihre Lieblingsstücke präsentieren können.


Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250

Säulenfuß zu beschichteten Säulen / Halbsäulen / Dekosäulen

Auf dieser Seite finden Sie Infos zum Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250. Diese Säulenbasis mit Sockel können Sie am unteren Ende von Säulen / Halbsäulen / Dekosäulen zur Säulenverzierung anbringen. Den Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250 liefern wir Ihnen als Säulenfuss-Hälfte. Das hat den Vorteil, dass Sie den Säulenfuß leicht an Ihren Säulen / Dekosäulen befestigen und auch für Halbsäulen / Pilaster nutzen können.

In der Tabelle oben finden Sie unter der beschichteten Säulenfuss-Hälfte Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250 kannelierte Säulenschaft-Viertel mit Quarzsand-Kunstharz-Beschichtung zur Säulenverkleidung für den Säulenschaft und ein in Größe und Stuckprofil passendes beschichtetes Säulenkapitell. Außerdem haben wir auch das zum Anbringen erforderliche Zubehör aufgelistet: Styroporkleber / FBS Silikonkleber, Kartuschenpresse zum Ankleben der Säulenfuss-Hälften / Kapitell-Hälften / Säulenschaft-Viertel und Fixierungsstücke zur Imitation von Säule, Halbsäule und Pilaster.

saulenfuss_mit_kunstharz-quarzsand-beschichtung_ofk-2k_130/250dorischer_saeulenfuss_aus_styropor_mit_quarzsand_und_kunstharz_beschichtet

Diese beschichteten Säulenfuss-Hälften werden aus Polystyrol Hartschaum XPS gefertigt. Für den Außenbereich und an Orten, wo die Säulen / Halbsäulen / Pilaster im Innenbereich stärker beansprucht werden, raten wir Ihnen zu beschichteter Säulenverkleidung. Nach dem Anbringen der beschichteten Elemente der Säulenverkleidung verwischen Sie die Fugen / Stöße mit ein wenig Kunstharz und Quarzsand und streichen nach dem Trocknen Ihre mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung versehenen Säulen / Halbsäulen / Pilaster mit einer ansprechenden Farbe auf Wasserbasis (sogenannter Dispersionsfarbe).

dorischer_saulenfuss_an_stucksaeulen_mit_kunstharz-quarzsand-bechichtungbeschichteter_saulenfuss_an_dekosaeule_als_saulenverkleidungbeschichtete_saeulenbasis_stucksaeule_stuckprofil_ankara_108

Zum Bestellen der beschichteten Säulenfüsse gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie zuerst das Bild Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250 an. Auf der sich daraufhin öffnenden Säulenfuss Produktseite finden Sie eine Übersicht mit Bezeichnung, Artikelnummer, Preis und Menge. Tragen Sie bitte die gewünschte Anzahl der Säulenfuss-Hälften ein und klicken Sie anschließend auf das Warenkorbsymbol. Anschließend können Sie auf der gleichen Seite weiter unten in der Produkttabelle auch kannelierte, beschichtete Säulenschaft-Viertel und beschichtete Kapitell-Hälften in den Warenkorb legen, die in Größe und Stuckprofil zur ausgewählten Säulenbasis passen.

Wie den passenden, beschichteten Säulenfuss zu Ihrer Säule / Halbsäule / Pilaster auswählen?

Messen Sie den Umfang Ihrer Säule / Halbsäule / Pilaster ab. Bitte messen Sie lieber zweimal, als einmal zu wenig! Den Umfang dividieren Sie durch π (3,14). So ergibt sich der Durchmesser. Bitte addieren Sie für die Klebeschicht noch ca. 1 cm dazu, denn der Platzbedarf für den Kleber beträgt ca.1 cm (ca. 0,5 cm pro Seite). So erhalten Sie die passende Größe für den beschichteten Säulenfuss Ihrer Säule / Halbsäule / Pilaster.

Bei jedem Säulenschaft ist sowohl der innere, als auch der äußere Durchmesser angegeben. So können Sie den gewünschten Säulenschaft einfach auswählen.

beschichteter_saulenfuss_aus_styropor_stuckprofil_ofk-2k

Beispiel:
Der Durchmesser des Kreises wird so berechnet:

d= u : π

Sie haben eine Säule, die den Umfang von 107 cm hat:

107 : 3,14 = 34,07643 (gerundet 34,08 cm)

Der Durchmesser dieser Säule ist also 34,08 cm.

Für die Klebeschicht muss extra ca. 1 cm addiert werden. In diesem Fall berechnen wir dafür 0,92 cm, um eine ganze Zahl zu erhalten:

34,08 cm + 0,92 cm = 35 cm


Das ergibt insgesamt einen Durchmesser von 35 cm = 350 mm. Nun können wir in der obigen Produkttabelle den Säulenschaft mit dem Durchmesser von 350 mm auswählen. In unserem Beispiel ist das also das Bild mit der Bezeichnung Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 350/470.

Die Säulenkapitelle sind bei der beschichteten Säulenverkleidung in Stuckmuster und Größe mit dem Säulenfuss identisch, sind aber ohne Sockel.

dekosaeulen_mit_kunstharz-quarzsand-beschichtung_stuckprofil_ofmksaulenverkleidung_mit_kunstharz-quarzsandbeschichtung_fur_saulen_im_Aussenbereichmit_quarzsand_und_kunstharz_beschichtete_styroporsaeulen_mit_kapitell
wichtige_infos_zum_bestellen_der_saeulenschaefte

Die Maße der mit Kunstharz und Quarzsand beschichteten Säulenfüsse auf dieser Seite sind in Millimeter angegeben. Auf dem Artikelbild sind sowohl der Innendurchmesser als auch der Außendurchmesser der Säulenfuss-Hälfte gekennzeichnet. Zu einer runden Säule mit Quarzsand-Kunstharz-Beschichtung brauchen Sie 2 Säulenfuss-Hälften, zu einer Halbsäule mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung 1 Säulenfuss-Hälfte.

Montage von beschichteter Säulenverkleidung mit Säulenfuss, Säulenschaft und Säulenkapitell

Verkleidung einer Säule mit beschichtetem Säulenfuss, Säulenkapitell und Säulenschaft aus Styropor

Auf unseren Bildern zeigen wir Ihnen den Einbau von beschichteter Säulenverkleidung aus Styropor:

Legen Sie zuerst alle Teile der beschichteten Säulenverkleidung übersichtlich bereit, damit Sie einen Überblick erhalten. Im nächsten Schritt tragen Sie wellenförmig den Systemkleber (auch Styroporkleber genannt) auf. Beginnen Sie am besten mit dem Ankleben der beschichteten Säulenfuss-Hälften als Basis am unteren Ende Ihrer Säule / Halbsäule und richten Sie die Säulenfuss-Hälften mit Hilfe eines Maßbands Ihren Vorstellungen entsprechend aus. Danach befestigen Sie am oberen Ende Ihrer Säule die beiden beschichteten Kapitell-Hälften und richten das Säulenkapitell der Säule genauso sorgsam wie die Säulenbasis aus. Im Anschluss daran fügen Sie die beschichteten Säulenschaft-Viertel zwischen Säulenfuss und Kapitell ein und drücken die Säulenverkleidung am Säulenschaft ebenfalls gut an.

Entsprechend der tatsächlichen Höhe Ihrer Säulen / Halbsäulen können Sie die 2 m langen beschichteten Säulenschaft-Viertel einfach mit einer feinen Säge auf das gewünschte Maß kürzen. Auf diese Weise können Sie auch höhere und hohe Säulen problemlos verkleiden, indem Sie weitere beschichtete Säulenschaft-Viertel ansetzen.

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!
Säulenschaft mit Säulenfuß und Kapitell zur Säulenverkleidung bereitlegenStyroporkleber auf Säulenfuss und Kapitell wellenförmig auftragenSäulenfuß an Dekosäule / Säule anklebenStyroporkleber auf dorisches Kapitell auftragenDorisches Kapitell an Säule / Dekosäule ankleben und ausrichtenDorisches Kapitell an Säule / Dekosäule anklebenSäulenschaft-Viertel zwischen Säulenfuss und Kapitell anbringenSäulenverkleidung mit Säulenschaft, Säulenfuss und Kapitell Säulenverkleidung gut an Säule / Dekosäule andrücken

Verwischen der Stöße mit Quarzsand und Kunstharz an beschichteten Säulen

Die Stoßkanten lassen sich bei beschichteter Säulenverkleidung am Säulenfuß, Säulenschaft und Säulenkapitell leicht kaschieren, indem Sie auf die Fugen der beschichteten Dekosäulen mit einem Pinsel Kunstharz auftragen und dann auf den noch feuchten Kunstharz Quarzsand mit einer Druckluftpistole (oder einem Haarfön) pusten. Nach dem Trocknen werden Ihre Halbsäulen / Säulen aus Styropor mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung wie aus einem Guss wirken. Selbstverständlich halten wir dafür Quarzsand und Kunstharz in unserem Sortiment für Sie bereit.

Klicken Sie auf die Bilder, um die zu vergrößern!
Kunstharz zum Verwischen der Stöße bei Säulen aus Styropor mit Kunstharz-QuarzsandbeschichtungKunstharz auf Stöße der beschichteten Säulen aus Styropor auftragenKunstharz auf Stoß zwischen beschichtetem Säulenschaft und beschichtetem Säulenfuß auftragenQuarzsand zum Verwischen der Stöße bei Säulen aus Styropor mit Quarzsand-KunstharzbeschichtungQuarzsand auf den feuchten Kunstharz der Stöße an Säule auftragenMit Kunstharz und Quarzsand verwischter Stoß an einer Säule mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung

Streichen der beschichteten Säulenverkleidung aus Styropor

Nach dem Trocknen können Sie die fertige, beschichtete Säulenverkleidung aus Styropor in jedem beliebigen Farbton Ihrer Wahl mit einer Farbe auf Wasserbasis (einer sogenannten Dispersiosfarbe) streichen. Dazu eignet sich für die Vertiefungen an Säulenschaft, Säulenfuss und Säulenkapitell ein Pinsel und für die ebenen Flächen der Säulenverkleidung aus Styropor eine Malerrolle.

Klicken Sie auf die Bilder um die zu vergrößern!
Fassadenfarbe auf Wasserbasis zum Streichen der beschichteten Säulen aus StyroporDispersionsfarbe mit einem Pinsel auf beschichteten Säulenschaft aus Styropor auftragenDispersionsfarbe mit Malerrolle auf glatte Flächen der beschichteten Säulen aus Styropor auftragenBeschichtetes Kapitell an Säulen aus Styropor streichenFertig gestrichene Säule / Dekosäule mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung
wichtige_Infos_zum_streichen_von_beschichteter_säulenverkleidung

Auf die beschichteten Elemente der Säulenverkleidung sind mehrere Lagen Quarzsand und Kunstharz aufgebracht worden. Unsere beschichtete Säulenverkleidung (Säulenfuss, Säulenschaft und Kapitell) ist deshalb schon montagefertig, keine weitere Behandlung ist nötig. Die beschichteten Säulen / Dekosäulen bzw.Halbsäulen / Pilaster brauchen nach dem Ankleben nur noch mit einer Farbe auf Wasserbasis gestrichen zu werden. Keine Grundierung ist nötig! Bitte vergewissern Sie sich vor der Montage, ob die Farbe tatsächlich für die beschichteten Säulenteile geeignet ist.

Sockel als Abschluss am Säulenfuß

Zum Abschluss erhält unser Säulenfuß noch eine Reihe Fliesen als Sockel vom gleichen Muster wie die Fliesen der Terrasse. Diese Fliesen schützen die Säulenbasis zusätzlich vor mechanischen Beschädigungen und erleichtern Ihnen das Reinigen Ihrer Terrasse.

Klicken Sie auf die Bilder um die zu vergrößern!
Säulenfuß am Sockel fliesenSockel mit Fliesen am SäulenfussSilikonkleber zum Verfugen zwischen Styroporsäule und Sockel am SäulenfußSäule / Dekosäule mit beschichtetem SäulenkapitellSäule / Dekosäule mit gefliestem Sockel am SäulenfussSäule / Dekosäule mit Kapitell und Säulenfuß sowie Kunstharz-Quarzsandbeschichtung

Säulenverkleidung aus Styropor auf Metallflächen kleben

Auch auf Kunststoff-, Glas-, Fliesen-, Holz- und Metallflächen können Sie unsere beschichtete Säulenverkleidung aus Styropor anbringen:

Reinigen Sie zuerst die Oberfläche der Dekosäule, so dass der Säulenschaft staubfrei und fettfrei ist. Anschließend rauen Sie den Säulenschaft Ihrer Dekosäulen mit feinem Sandpapier ein wenig auf, so dass der Silikonkleber und auch die Säulenverkleidung aus Styropor besser haften. Tragen Sie dann den Silikonkleber wellenförmig auf die Elemente Ihrer beschichteten Säulenverkleidung auf. Kleben Sie erst Säulenfuss und Säulenkapitell an, dann die eventuell gekürzten Säulenschaft-Viertel zwischen Säulenfuss und Säulenkapitell. Und schon sind Sie fertig!

Jetzt brauchen Sie nur noch wie schon oben beschrieben, die Fugen mit ein wenig Kunstharz und Quarzsand zu verwischen und Ihre beschichteten Styroporsäulen in einem für Sie angenehmen Farbton einer Farbe auf Wasserbasis zu streichen.

saeule_fuer_das_ankleben_der_saeulenverkleidung_mit_fbs-silikonkleber_vorbereitenfbs_silikonkleber_wellenfoermig_auf beschichtete_säulenverkleidung_auftragenbeschichtetes_saelenschaft-viertel_mit_fbs_silikonkleber

Montageanleitung mittels Montagevideo: Beschichtete Säule / Halbsäule / Pilaster / Stucksäule mit Säulenfuß und Säulenkapitell

Schauen Sie sich bitte in unserem Video an, wie leicht Sie den Säulenfuss mit Kunstharz-Quarzsand-Beschichtung OFK-2K 130/250 anbringen können. Viele Tipps und Tricks für die Montage der beschichteten Säulenverkleidung an Säule / Stucksäule bzw. Halbsäule / Pilaster verraten wir Ihnen.

Am besten befestigen Sie erst den Säulenfuss und das Säulenkapitell an Ihrer Säule / Halbsäule / Pilaster. Messen Sie den Abstand zwischen Säulenfuß und Säulenkapitell aus und kürzen Sie die Säulenschaft-Viertel entsprechend. Kleben Sie die Säulenschaft-Viertel zwischen Säulenfuß und Säulenkapitell an und entfernen Sie den überschüssigen Styroporkleber.

video

Was brauche ich noch für eine beschichtete Säule / Dekosäule / Stucksäule?

beschichteter_saeulenfuss_aus_styroporbeschichtete_dekosaule_und_dorisches_kapitellbeschichtetes_saeulenkapitell_aus_styropor

Eine komplette, beschichtete Säule / Dekosäule / Stucksäule besteht aus folgenden Baugliedern:

1. Säulenbasis, also Säulenfuss / Säulenfuß - oft auch schlicht verziert

2. Säulenschaft, also die Säule / Säulenhülle selbst. Dieser Teil kann mit unserem Styropor Säulenschaft bedeckt und dekoriert werden. Der Säulenschaft ist der einzige statisch unbedingt notwendige Bestandteil der Säule.

3. Säulenkapitell , das meistens verzierte Element an der Stucksäule

Zwar haben der Säulenfuss und das Säulenkapitell überwiegend dekorative Funktionen, zur Gestaltung einer kompletten Säule / Dekosäule ist jedoch die Bestellung aller 3 Bauglieder zu empfehlen.

Es ist gleich, ob es um antike Säulen (römische Säulen oder griechische Säulen), klassische Säulen oder moderne Säulen geht: Die 3 Teile, also Säulenfuss, Säulenschaft und Säulenkapitell, werden immer benötigt. Wählen Sie den Säulenschaft sowie den Säulenfuss und das Säulenkapitell aus, die zu Ihrer Säule passen und Ihrem Geschmack entsprechen!

Selbstverständlich finden Sie in unserem Sortiment zur Gestaltung einer beschichteten Säule / Dekosäule / Stucksäule zu dem von Ihnen ausgewählten Säulenfuss auch das in Stuckprofil und Größe passende Säulenkapitell und einen in der Größe passenden Säulenschaft.

Säulenfüße aus Styropor (Polystyrol Hartschaum XPS)

Alle unsere Säulenfüße für Säulen / Dekosäulen / Styroporsäulen werden aus geschlossenem, ausgeruhtem, zellstrukturiertem Polystyrol Hartschaum XPS hergestellt:

  • Das geschlossene, zellstrukturierte Material Polystyrol Hartschaum XPS nimmt aufgrund seiner Kompaktheit kein Wasser auf. Dadurch sind die daraus hergestellten Säulenfüße frostbeständig und auch für den Außenbereich geeignet.
  • Die handlichen Säulenfuss-Hälften ermöglichen Ihnen einen raschen und unkomplizierten Einbau. So können Sie sogar selber die Säulenverkleidung an Ihren Säulen / Dekosäulen / Styroporsäulen zeitsparend anbringen!
  • Die Säulenverkleidung einschließlich der Säulenfüße lässt sich mit jeder Farbe auf Wasserbasis sehr schnell und ohne großen Aufwand streichen! So einfach geht Säulenverkleidung / Säulenverzierung!
beschichtete_saulenverkleidung_fuer_kannelierte_saeulestyropor_saulenverkleidung_fur_halbsaulen_pilastermit_kunstharz_und_quarzsand_beschichtete_saeulen_aus_styropor
  • Unsere Säulenverkleidung (Säulenfuss, Säulenschaft und Säulenkapitell) stellen wir nur aus ausgeruhtem Polystyrol Hartschaum XPS her, denn der größte Fehler wäre es, wenn man Säulenschäfte, Säulenfüße und Säulenkapitelle ohne Ausruhezeit verwenden würde. Das Grundmaterial Polystyrol Hartschaum XPS durchläuft nach der Herstellung innerhalb von wenigen Monaten einen natürlichen Schrumpfungsprozess. Deshalb lagern wir vor der Herstellung unserer Säulenfüße / Säulenkapitelle und den dazu passenden Säulenschaft-Elementen den Polystyrol Hartschaum 3-5 Monate lang. Unsere aus dem entspannten, ausgeruhten Material hergestellten Produkte können Sie deswegen sofort nach Erhalt als Säulenverzierung / Säulenverkleidung anbringen.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit einem Klick auf "OK" erklären Sie sich damit einverstanden.